Im Sommer 2015

Mit den Jahren kommen hier und da einfach ein paar Dinge zum Vorschein. So auch beim Cabrio, mittig unter der Scheibendichtung fängt es an zu blühen. Ich habe da mal den Scheibengummi etwas abgehoben und festgestellt, daß der Scheibenrahmen kräftig auf ca. 10 cm Länge rostet. Es hilft nichts, da muß die Windschutzscheibe raus. Das sollte dann im Herbst gemacht werden. Da aber auch schon der sichtbare Lack angegriffen ist und ich keine orginale Farbe habe, bin ich bei einigen Lackierern vorstellig geworden. Die Angebote, die mir hier gemacht wurden machten mir schnell klar, ich lackier das ganze Auto, dann sind dann auch endlich die Beulen auf jeder Seite verschwunden, die mich seit dem Kauf 2003 schon immer begleitet haben.
Da der Saisonabschluß vom Mini Team schon am 11.10.15 stattfand, konnte ich das darauffolgende Wochenende beginnen. Das Cabrio wird komplett gestrippt und dann der gesamte sichtbare Teil der Karosse mittels SVS-Schleifscheiben entlackt. Diese Scheiben nehmen so gut wie kein Metall ab und der Lack geht recht schnell runter. Dann werde ich die beiden Löcher für die Scheibenwischer bei Rechtslenkern verschließen und mal schauen, ob am Scheibenrahmen geschweißt werden muß. Geplant ist, daß das Cabrio im April 2016 zum Saisonbeginn wieder auf die Straße kann.